GeBeN-Magazin

Informatives rund um die Betreuungsführung und die sozialen Hilfen in Nürnberg

Seit nunmehr 18 Jahren gibt der Arbeitskreis Gesetzliche Betreuung Nürnberg sein bewährtes GeBeN-Magazin (früher BtG… Magazin) heraus und greift damit interessante Themen rund um die gesetzliche Betreuung auf. Schmökern Sie hier in der jeweils aktuellen Ausgabe, aber auch in den früheren Ausgaben. Es sind etliche auch längerfristig aktuelle Themen dabei, so z.B. das Schwerpunktheft zum Thema Demenz (Ausgabe 34) oder zum Thema Medikation im Alter (Ausgabe 37).

GeBeN Magazin - Ausgabe 44 / November 2016

  • Was bedeutet eigentlich „Inklusion“?
  • Der Schwerbehindertenausweis
  • Merkzeichen und damit verbundene Nachteilsausgleiche
  • Fallbeispiel – Merkzeichen G und H bei einer Person mit geistiger Behinderung
  • Die Bayerische Ehrenamtskarte
  • Betreuung im Tandem

GeBeN Magazin - Ausgabe 43 / Juni 2016

  • Hospiz-Team Nürnberg – Interview mit Dirk Münch
  • Das Hospiz-Team Nürnberg stellt sich vor
  • Hospiz- und Palliativgesetz
  • Was gilt im Konfliktfall? Schwierige Behandlungsentscheidungen am Lebensende
  • Wohngelderhöhung in 2016

GeBeN Magazin - Ausgabe 42 / November 2015

  • Zuhause Wohnen im Alter – Interview mit KOWAB
  • Die ambulant betreute Wohngemeinschaft – Eine Alternative für Menschen mit Demenz
  • „Du musst dir nur zu helfen wissen!“
  • Treffpunkt für ehrenamtliche Betreuerinnen 2016

GeBeN Magazin - Ausgabe 41 / Juni 2015

  • Vermögenssorge und Rechnungslegung
  • Hinweise zur Rechnungslegung, Formblatt
  • Befreite und nicht befreite Betreuerinnen
  • Betreuungssoftware auch für Ehrenamtliche
  • Die örtliche Arbeitsgemeinschaft
  • Entlastung für pflegende Angehörige

GeBeN Magazin - Ausgabe 40 / November 2014

  • Zentrum für Altersmedizin – Kompetenz in einer Hand
  • Das Seniorenzentrum am Tiergärtnertor der Stadtmission Nürnberg stellt sich vor
  • Ina Bürkel – Leiterin der Betreuungsstelle
  • Treffpunkt 2015 mit neuem Angebot
  • Erhöhung der Gerichtsgebühren
  • Adressen und Termine

GeBeN Magazin - Ausgabe 38 / November 2013

  • Grundlagenschulung
  • Neues aus der Pflegeversicherung
  • Pflegegeld und zusätzliche Betreuungsleistungen
  • Manfred Lupko – neuer Leiter des Betreuungsgerichts
  • Termine, Adressen

BtG... Magazin - Ausgabe 35 / Juni 2012

  • 20 Jahre Betreuungsgesetz – ein Jahrhundertwerk hat Geburtstag
  • 20 Jahre Betreuungsgesetz – ein Sammelsurium an Erfahrungen
  • Typische Missverständnisse zur gesetzlichen Betreuung
  • Stichproben aus dem Bevölkerungswissen zur gesetzlichen Betreuung

BtG... Magazin - Ausgabe 34 / November 2011

  • Jetzt fällt mir der Name nicht mehr ein
  • Vorstellung Richter Hubert Windisch – Leiter des Betreuungsgerichts Nürnberg
  • Angehörige in der Zwickmühle – Umgang mit gefährlichen Situationen
  • Die Alzheimer Gesellschaft Mittelfranken
  • Hilfsangebote für Angehörige und Betreuer
  • Ihre Frage: Thema Fahrtüchtigkeit
  • Strafrechtliche Verantwortung des Betreuers
  • Depression im Alter
  • Kommunikationsregeln im Umgang mit demenzkranken Menschen

BtG... Magazin - Ausgabe 32 / November 2010

  • Mieterrechte/Mieterpflichten
  • Fahrdienst für Menschen mit Behinderung
  • Der sozialpsychiatrische Dienst
  • Abruch einer lebenserhaltenden Behandlung
  • Statistik zur Homepagenutzung www.projekt-geben.de
  • Ihre Frage: Steuerliche Behandlung der Aufwandsentschädigung für ehrenamtl. Betreuer/-innen

BtG... Magazin - Ausgabe 31 / Juni 2010

  • Persönliches Budget
  • SeniorenNetzwerke Nürnberg
  • Beratungsstelle für Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzung in Nürnberg
  • Ihre Frage:Was kann ich gegen untätige Behörden unternehmen?
  • Lexikon: Pfändungsschutzkonto
  • Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser. Vollmacht oder Betreuung

BtG... Magazin - Ausgabe 30 / November 2009

  • Genehmigungen in Betreuungssachen nach dem FamFG
  • ServiceZentrum Nürnberg
  • Der örtliche Arbeitskreis
  • Ihre Frage: Wie viel Unordnung, Vermüllung, Verwahrlosung muss man als Betreuer zulassen?
  • Lexikon: Der §1904 in der neuen Fassung ab 01.09.2009
  • Schiedsstelle Patientenverfügung
  • Nürnberger Seniorentage 2009
  • Negative Presse für gesetzliche Betreuung

BtG... Magazin - Ausgabe 29 / Juni 2009

  • Patientenverfügung – ein Schritt zum Erhalt der Selbstbestimmung
  • Ihre Frage: Wo bewahre ich das Original der Vollmacht auf?
  • Auch mit Patientenverfügung bleiben Entscheidungen schwierig
  • Begriffsklärung Sterbehilfe
  • Erstellung einer Patientenverfügung
  • Bilder von der Fachveranstaltung „Patientenverfügung“
  • Die derzeitige Rechtslage zur Patientenverfügung – Wolfgang Putz

BtG... Magazin - Ausgabe 28 / November 2008

  • Behindertentestament
  • Depression im Alter
  • Hilfe beim Rentenantrag
  • Welche Besuchsdienste gibt es in Nuernberg?
  • Krankenversicherungspflicht
  • Zusätzliche Leistungen der Pflegeversicherung

BtG... Magazin - Ausgabe 27 / Juni 2008

  • Mein Betreuter hat Schulden
  • Vorstellung: ambulantes gerontopsychiatrisches Fallmanagement
  • Welcher Versicherungsschutz besteht für ehrenamtliche Betreuer/-innen
  • Wohnungsauflösung – was ist zu tun?
  • Datenschutz in Betreuungsverhältnissen
  • Hilfe zur Pflege (§ 61 ff SGB XII)

BtG... Magazin - Ausgabe 26 / November 2007

  • Grundlagenschulung für ehrenamtliche Betreuer/innen
  • freiheitsentziehende Maßnahmen
  • Schonvermögen und Bestattungsvorsorge
  • Barbetragsverwaltung und bestimmungsgemäße Verwendung
  • Sommerfest 2007
  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland – Beratungsstelle Nürnberg
  • Lexikon: Schenkung
  • Hospizteam Nürnberg: Ambulante Hospizarbeit – Was ist das?
  • Kurzvorstellung: Sozialpädagogischer Fachdienst
  • Ihre Frage: Darf der Betreute über sein Konto verfügen?
  • Was ist ein Einwilligungsvorbehalt?

BtG... Magazin - Ausgabe 25 / Juni 2007

  • Aus „BtG…-Zeitung“ wird „BtG-Magazin“ mit neuem Design
  • Pflichten des Betreuers, wenn der Betreute erbt (Teil II)
  • Trauer um Erich Schimpf, den Geschäftsführer des SkF Nürnberg
  • Michael Hauck ist neuer Vizepräsident am Amtsgericht Nürnberg
  • Die Aufgaben eines Betreuers bei Übernahme einer Betreuung (mit Check-Liste)
  • Barbetrag für Heimbewohner: Wozu soll oder kann er verwendet werden?
  • Interview mit der ehrenamtlichen Betreuerin Edda Wagner

BtG... Zeitung - Ausgabe 24 / November 2006

  • Pflichen des Betreuers, wenn der Betreute erbt
  • Fachtagung der Bundeskonferenz der Bertreuungsvereine in Magdeburg
  • Die Nürnberger Senioren- und Gesundheitstage 2006
  • Persönliches Budget für behinderte Menschen
  • Lexikon: Der Sachverständigengutachter
  • Fachveranstaltung zu Vollmacht vs. Betreuung im Caritas-Pirckheimer-Haus
  • Haftung des Betreuers aus Heimverträgen

BtG... Zeitung - Ausgabe 23 / Juni 2006

  • Was ist zu beachten bei der Berichterstattung, Rechnungslegung, Aufwandspauschale?
  • Auf den Zahn gefühlt – Gesetzesänderungen ab 2005 zur Bezuschussung von Zahnersatz
  • Vorstellung der Zentrale Anlaufstelle Pflege (ZAPf) – Interview mit Frau Walburga Dietl
  • Vorstellung der Angehörigenberatung Nürnberg anlässlich des 20-jährigen Bestehens
  • Das 2. Betreuungsrechtsänderungsgesetz – rechtliche Vertretung nach Pauschalen
  • Neu: Rubriken „Lexikon“ und „Ihre Frage“
  • Was versteht  man unter einer unterbringungsähnlichen Maßnahme?
  • Welche Aufgaben hat ein Verfahrenspfleger?

BtG... Zeitung - Ausgabe 22 / November 2005

  • Welche Aufgaben hat der Betreuer beim Tod des Betreuten?
  • Neu: Die Betreuungsbehörde beglaubigt Unterschriften auf Vollmachten
  • Wie viel darf ein Empfänger von Arbeitslosengeld II dazu verdienen?
  • Vorstellung des Zentrums für Altersmedizin am Klinikum Nürnberg Nord

BtG... Magazin - Ausgabe 21 / Juni 2005

  • Die Ergänzungsbetreuung -ein notwendiges Übel?
  • Besteuerung der Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Betreuer
  • Wohngemeinschaft für Demenzkranke: Interview mit Heiner Dehner
  • Heimlich, still und leise – Streichung des Zusatzbarbetrages für Heimbewohner
  • Arbeitslosengeld II und Sozialgeld- Ein Überblick

BtG... Zeitung - Ausgabe 20 / November 2004

  • Vorstellung und Grußwort von Manfred Schwerdtner dem neuen Vizepräsidenten des AG Nürnberg
  • Hilfe für Menschen in seelischen Notlagen – Krisendienst Mittelfranken
  • Genehmigungspflichten bei Vermögensangelegenheiten
  • Nachlese: Post für den Heimbewohner mit angeordneter rechtlicher Betreuung
  • Aufgaben des Betreuers bei Patientenverfügung und evtl. Behandlungsabbruch
  • Die Belastungssituation ehrenamtlicher BetreuerInnen